TERMINE:

19.01.2020, 10:30

Neujahrsempfang 2020 der CDU Lohmar, der MIT Lohmar

19.01.2020, 10:30 Uhr, RatssaalMehr

28.01.2020, 18:00

Ausschuss für Haupt-, Finanz- und Beschwerden

28.01.2020, 18:00 Uhr, RatssaalMehr

04.02.2020, 18:00

Ausschuss für Bauen und Verkehr

04.02.2020, 18:00 Uhr, RatssaalMehr

Heinz-Gerd Pahl

Wahlkreis 130 - Scheiderhöhe -

Heinz-Gerd Pahl

Geb. 17.07.1952, verheiratet
Sottenbacher Str. 25
53797 Lohmar

Für Ihre Anregungen und Wünsche

Tel:  0 22 46 / 91 35 30
Fax: 0 22 46 / 91 35 32
Mobil: 0151 / 42 42 30 81
E-Mail: heinz-gerd.pahl@Spamschutz.cdu-lohmar.de

Mitglied in folgenden Ausschüssen:

SteA (Stadtentwicklungsausschuss)
KulturA (Ausschuss für Kultur, Sport, Generationen und Partnerschaften)
RPA (Rechnungsprüfungsausschuss)
Wahlprüfung
Städte- u. Gemeindebund (Stv.)

Unser Lohmar liegt landschaftlich wunderschön auf Höhenrücken und im Tal eingebettet. Die Erhaltung dieses ländlichen Charakters, verbunden mit dem Streben für ein attraktives Wirtschaftsleben in der Stadt Lohmar die Vorraussetzungen zu schaffen, ist mein politisches Anliegen. 

Brauchtum und ein attraktives Vereinsleben sind in einer Stadt, die durch viele einzelne Ortsteile gekennzeichnet ist, für das soziale und kulturelle Leben unverzichtbar. Die hier geleistete Jugendarbeit lässt sich durch kein staatliches, oder städtisches Arrangement ersetzen. Die Stärkung und den Erhalt aller Vereine ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines politischen Wirkens in meinem Wahlkreis und in ganz Lohmar.

Das Erscheinungsbild von Lohmar hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Die schon lange geforderte Umgehungsstrasse und die Neugestaltung des Stadtkerns von Lohmar begleite ich mit meinen politischen Aufgaben in der Stadt. Aber nicht nur die Stadt ändert ihr Aussehen, sondern auch in den ländlichen Bereichen gibt es Möglichkeiten, Verbesserungen einzuleiten. Darum möchte ich aktiv an dem von der CDU vorgeschlagen Ortsmarketing teilnehmen, in dem wir unsere Ortslagen untersuchen und ggf. notwendige Massnahmen einleiten wollen. 

Sprechen Sie mich an, ich möchte für möglichst viele Bürger in meinem Wahlkreis ein Sprachrohr in Politik und der Stadtverwaltung sein. 


Ihr

Heinz-Gerd Pahl