Previous
Informationen von der Kreistagsfraktion

Informationen von der Kreistagsfraktion

Auch in dieser für alle ungewöhnlichen Zeit dürfen wir unsere Ziele für unseren Heimatort nicht aus den... weiterlesen

Digitaler Bürgerdialog

Digitaler Bürgerdialog

Tim Salgert - Bürgermeister Kandidat für Lohmar

CDU Lohmar begrüßt Kommunalschutz-Paket des Landes Nordrhein-Westfalen

CDU Lohmar begrüßt Kommunalschutz-Paket des Landes Nordrhein-Westfalen

Auf der Sitzung des Landeskabinetts am 31.03. wurde die Erarbeitung eines Kommunalschutz-Pakets...

Ordnungsamt Lohmar - Dafür möchten wir einfach Danke sagen!

Ordnungsamt Lohmar - Dafür möchten wir einfach Danke sagen!

Unser #Ordnungsamt und weitere städtische Unterstützer kontrollieren 7 Tage die Woche von morgens bis...

Mit aller Kraft gegen die Krise - Nachtragshaushalt 2020

Mit aller Kraft gegen die Krise - Nachtragshaushalt 2020

Der Bundestag hat ihn im Eilverfahren gebilligt.

Next

TERMINE:

17.03.2020, 19:00

Absage aller CDU Lohmar Veranstaltungen

zunächst einmal bis zum 19.04.2020Mehr

05.05.2020, 19:30

CDU-Bürgerstammtisch in Krahwinkel

05.05.2020, 19:30 UhrMehr

05.02.2020

Gegen den alltäglichen Verkehrsstau in Lohmar-Ort

Neue Vorfahrtsregelung soll Entlastung bringen.

Der Ausschuss für Bauen und Verkehr hat am 04.02.2020 einstimmig auf Antrag der CDU beschlossen, die Hauptverkehrsführung der Brückenstr. aus Richtung Troisdorf/ Altenrath kommend durch eine „abknickende Vorfahrt“ in die Walterscheid-Müllerstr. zu verändern. Die jetzt beschlossene Veränderung ist Teil eines von der CDU seit 2018 geforderten gesamtplanerischen Konzepts zur Verkehrslenkung in der Innenstadt von Lohmar-Ort und Umgebung. In den Spitzenzeiten staut sich der aus Richtung Troisdorf/ Altenrath kommende Verkehr auf der Kirchstraße zurück und blockiert das Abfließen auf dem Kirchstraßenkreisel. Durch eine Richtungsänderung der vorfahrtberechtigten Straßenführung von der Brückenstr. zur Walterscheid-Müllerstr. wird zumindest ein Teil der Verkehrsteilnehmer abgeleitet. Die Walterscheid- Müllerstr. kann ohne Schwierigkeit einen erhöhten Verkehrsfluss aufnehmen. Hoffnung ist, das am Kreisel Hauptstr./ Auelsweg ein Teil der Verkehrsteilnehmer mit Zielen im nördlichen Stadtgebiet sich für eine Umfahrung von Lohmar-Ort über die Autobahn A3 entscheiden. Ein gezielter Richtungshinweis wird auf diese mögliche Umfahrung hindeuten.