Previous
Bericht aus dem letzten Schulausschuss

Bericht aus dem letzten Schulausschuss

Ausbau des Schulzentrums Donrather Dreieck für die Gesamtschule

Die CDU Heide-Inger-Birk sucht den Dialog mit den Bürgern

Die CDU Heide-Inger-Birk sucht den Dialog mit den Bürgern

Dämmerschoppen mit dem Thema Entwicklung der Grundschule Birk

Neujahrsempfang der CDU und MIT Lohmar

Neujahrsempfang der CDU und MIT Lohmar

„Manche europäischen Staaten sind klein, die anderen wissen noch nicht, dass sie klein sind“, so der CDU...

Junge Union Lohmar sammelt für für das Elisabeth Hospiz in Deesem

Junge Union Lohmar sammelt für für das Elisabeth Hospiz in Deesem

Am Samstag, den 22.12. hat die Junge Union Lohmar wieder ihre traditionelle Spendensammlung für das Elisabeth Hospiz in... weiterlesen

Lohmar unter den 100 besten Lagen in Deutschland

Lohmar unter den 100 besten Lagen in Deutschland

Eine vor kurzem veröffentlichte Auswertung eines bekannten Wirtschaftsmagazins brachte ans Tageslicht, was viele...

Next

TERMINE:

14.02.2019, 18:00

Ausschuss für Stadtentwicklung

14.02.2019, 18:00 Uhr, RatssaalMehr

19.02.2019, 18:00

Ausschuss für Kultur, Sport, Generationen und Partnerschaften (Kopie 1)

19.02.2019, 18:00 Uhr, RatssaalMehr

19.02.2019, 19:30

CDU-Bürgerstammtisch in Krahwinkel

19.02.2019, 19:30 UhrMehr

09.10.2018

CDU hilft den Fußballvereinen in Wahlscheid und Birk

Bericht aus der Sitzung des Stadtrates am 9. Oktober 2018

In der Sitzung des Rates am 9. Oktober 2018 konnte man eine überraschende Entscheidung beobachten: mit den Stimmen der Grünen und der SPD wurde ein Beschluss des Stadtrates kassiert, den dieser vor 5 Monaten einstimmig beschlossen hatte. 

Das passiert nicht alle Tage. Damals hatten alle Parteien das Vorhaben des Bürgermeisters unterstützt, dass sich die drei Lohmarer Fußballvereine mit einem vergleichsweise geringen finanziellen Beitrag an den zu erneuernden Kunstrasenplätzen beteiligen sollen, was mit den Vereinen besprochen war. Ziel war die Lohmarer Fußballvereine in Bezug auf die Kunstrasenplätze künftig in vergleichbarer Weise zu unterstützen. Zudem sollte dadurch ein Anreiz zum pfleglichen Umgang gesetzt werden. 

Beim SV Lohmar wurde der Austausch bereits 2017 realisiert, in Wahlscheid und Birk stehen diese Arbeiten in den nächsten Jahren an, sie kosten jeweils ca. 300.000€. Da der SV Lohmar seine Zusage jedoch überraschend zurückzog, hatten die beiden Parteien nun beantragt, bei allen drei Vereinen künftig auf eine Beteiligung zu verzichten. 

Die CDU kann diese plötzliche Rolle rückwärts nicht nachvollziehen, die Verlässlichkeit der Politik wird dadurch in Frage gestellt und für andere Vereine in Lohmar wird überdies ein falsches Signal gesetzt. Wir haben dann aber im Anschluss im Rat durchgesetzt, dass die Stadt ab 2019 die noch laufenden Zinsen für die Erstinvestition vor 10 Jahren übernimmt, die beim Wahlscheider SV und beim TuS Birk noch bis zu der geplanten Neuanlage anfallen, dies ist mehr als fair im Sinne einer Gleichbehandlung gegenüber diesen Vereinen.


Eberhard Temme

-Vorsitzender der CDU Fraktion-