Previous
Lohmar - mach dich bereit!

Lohmar - mach dich bereit!

05.08.2018 - JU Florian Schröder -

Sommer - Sonne - Lohmar

Sommer - Sonne - Lohmar

Wir wünschen schöne Sommerferien

Gut besuchter Auftakt der Birker Kirmes

Gut besuchter Auftakt der Birker Kirmes

06.07.2018 - Andreas Schmidt -

Next

TERMINE:

12.08.2018, 11:30

CDU Lohmar Sommertreff

12.08.2018, 11:30 - 15:30 UhrMehr

12.10.2018, 22:24

Politiktreff am Mittwoch der CDU-Wahlscheid - (Zur Baach)

10.10.2018, 19:00 UhrMehr

21.01.2018

CDU Lohmar Neujahrsempfang 2018

Rathaus Lohmar

„Deutlich mehr Personal in den Bereichen Bildung und Sicherheit bei einem ausgeglichenem Haushalt“, Landtagsabgeordneter Björn Franken war Gastredner auf dem auf dem Neujahrsempfang von CDU und MIT-Lohmar 


Der gemeinsamen Neujahrsempfang von CDU und Mittelstandsvereinigung (MIT) Lohmar im Ratssaal der Stadt war auch zu Beginn diesen Jahres wieder Treffpunkt zahlreicher geladener Mitglieder sowie Gästen aus Politik, Wirtschaft, Vereinen und karitativen Organisationen.

Der MIT-Vorsitzende Heinz-Rüdiger Ramme zeigte sich in seiner Begrüßung erleichtert, dass in diesem Jahr keine Wahlen anstehen. Er äußerte den Wunsch nach dem baldigen Gelingen einer Großen Koalition, um in Deutschland und Europa die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Der im vergangen Jahr in den Landtag gewählte Abgeordnete Björn Franken konnte als Gastredner auf zahlreiche bereits eingeleitete Maßnahmen der Landesregierung hinweisen. So seien im Bereich Bildung, unterem anderem zur Umsetzung von G9, in der Justiz und auch bei der Polizei viele neue Stellen geschaffen worden. Auch die Ausrüstung der Polizei werde erheblich verbessert. Mit dem Entfesselungspaket werden bürokratische Hürden beseitigt und Impulse für neue Investitionen der Wirtschaft gelegt. Björn Franken dankte der CDU Lohmar für die Unterstützung im Landtagswahlkampf. Beim Besuch von fast 3.000 Haushalten habe er Lohmar gut kennen gelernt. Trotz der Neueinstellungen und Neuinvestitionen hat die Landesregierung für 2018 einen ausgeglichenen Haushalt vorgelegt.

Bürgermeister Horst Krybus konnte mit der geplanten Erweiterung von drei Lohmarer Grundschulen und dem Neubau der Kindertagesstätte am Breiter Weg umfängliche konkrete Maßnahmen aufzeigen, um Bildung und Betreuung in Lohmar noch weiter zu verbessern.  Allerdings musste zur Gegenfinanzierung die Grundsteuer moderat erhöht werden. Bürgermeister Krybus wies als Forderung an das Land in diesem Zusammenhang auf das strukturelle finanzielle Defizit der Kommunen in Nordrhein-Westfalen hin. Weiterhin müssten in den kommenden Jahren die Rahmenbedingen für die Entwicklung bis zum Jahr 2030 festgelegt werden. 

Daran anknüpfend wies Alfred Vosen als neuer Vorsitzender der CDU-Lohmar in seinem Vortrag auf die Chancen und Möglichkeiten hin, welche die „Regionale 2025“ durch Fördermittel des Landes beispielsweise in den Bereichen Mobilität und Digitalisierung für Lohmar bietet. Hier sollte sich die Stadt mit innovativen Projekten beteiligen. 

Alfred Vosen hatte auch die Aufgabe die Mitglieder für eine lange Parteizugehörigkeit zu ehren. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Ursula Hoscheid, Heinz-Gerd Pahl und Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen ausgezeichnet. 
Die Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft konnte er Gerd Schönenbrücher überreichen.


Andreas Schmidt
(CDU-Lohmar)

 

zur aktuellen Bildergalerie